Dynamo Hilft


Wir, der FC Dynamo Frankfurt, haben es uns als Ziel gesetzt den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." (Kurz HFKK) zu unterstützen. Sei es durch Aufmerksamkeit oder gar durch eine finanzielle Spende.   

Bereits in etwas weiter zurückliegender Vergangenheit wurde es uns ermöglicht, die Forschungslabore zu besichtigen um uns einen Eindruck über die Arbeit des Vereins zubekommen.   

 















In Frankfurt wird eine unfassbare Arbeit geleistet, sei es im Bereich Forschung oder auch bei Hilfeangeboten für Betroffen und deren Familien.   

Noch stärker angespornt durch diesen Besuch, war es nun an uns, aktiv zu werden.   

Unterstützt durch „Copy Cobi“ aus Oberursel, konnten wir recht schnell stolz unsere neuen Aufwärmshirts mit dem offiziellen Logo der "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." präsentieren. Diese werden seither von uns vor jedem Punktspiel getragen um weitere Aufmerksamkeit zu schaffen.   

 


Und bald darauf war es soweit, wir konnte endlich das eigens für uns gefertigt Banner der "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." präsentieren. Dieses Banner begleitet uns nun stets bei Heimspielen in der Sportanlage im Rebstockgelände.



Seit kurzer Zeit befinden wir uns nun im Besitz einer Spendendose der "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." Etwaige Eintrittsgelder von Zuschauern finden nun den Weg in diese Dose, genau wie andere freiwillige Spendenbeträge Dritter.


 


Unser Ziel ist, die Kooperation mit der "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." weiter auszubauen. Geplant ist, dass über uns Infos, beispielsweise auf Flyern/Handouts, eingeholt werden können, dass wir über Veranstaltungen des Vereins informieren und natürlich, dass für die tolle und aufopfernde Arbeit des Vereins langfristig und regelmäßig finanziell unterstützen.



Unter dem Motto "Dynamo Hilft" werden wir euch zukünftig über Aktionen informieren.